Gelesen im Juli 2018

IMG_8209

Tania Schlie: Schreibende Paare. Mit einem Vorwort von Nina George. Thiele-Verlag, 2016. (Spannende und kurzweilige Paarbiografien von Schreibenden. Mir macht das ja immer Lust auf Entdeckungen und aufs Weiterlesen!)

Heike Faller/Valerio Vidali: Hundert. Was du im Leben lernen wirst. Kein & Aber, 2018. (Tolles Lebensschritte-Bilderbuch für alle!)

Kulreet Chaudhary mit Eve Adamson: Wie neu geboren durch modernes Ayurveda. Riva, 2018. (-> Für mich die beste Ayurveda-Einführung. Die Autorin ist nicht nur Ayurveda-Ärztin, sondern auch Neurologin. So werden spannende Zusammenhänge deutlich.)

Leslie Jamison: Die Empathie-Tests. Über Einfühlung und das Leiden anderer. Suhrkamp, 2017. (-> Großartige Essays über ein wichtiges Thema.)

Tanja Paar: Die Unversehrten. Haymon-Verlag, 2018. (-> große Empfehlung! Eine Geschichte, die unter die Haut geht, eine Sprache wie Samt und Seide)

Adrea Hejlskov: Wir hier draußen. Eine Familie zieht in den Wald. mairisch verlag, 2017. (-> Ich habe mehr als begeistert den autobiografischen Roman über den Ausstieg einer Familie gelesen und lege ihn sehr ans Herz)

Advertisements