Gelesen im Januar 2016

Der Januar 2016 war ein Monat, der echt viel zu bieten hatte: Kinderbuch-Klassiker, ein Leseabbruch, ein besonders schönes Buch und tatsächlich zwei Mal Chick-Lit. Rückfall in meine Jugend, oder was? Nee, aber trotzdem sehr nötig: Juli Zeh, Unterleuten. Luchterhand, erscheint am 8. März So schade, dass ich noch nichts darüber sagen darf ... J. Paul … Gelesen im Januar 2016 weiterlesen

Advertisements