Rabenmutter!

Da kündige ich seit Tagen – was sage ich: Wochen! – stolz wie Bolle an, welche meiner Bücher im Januar neu erscheinen, und was passiert? Eins vergesse ich natürlich. Rabenmutter!
Heute erreichte mich ein Paket von meinen Lieblingsvolontärinnen, das mir ein ordentlich schlechtes Gewissen verpasste.

Also, … ebenfalls in den nächsten Tagen ausgeliefert wird:

 

Mein Osterkalender wurde in ein Vorlesebuch umgesetzt!
In sechzehn Geschichten darf der freche Esel Elias mit seinem Hirten Damir zusammen Jesus hinterherreisen.

Elias und Damir sind dabei, als Jesus mit nur fünf Broten und zwei Fischen tausende Menschen ernährt, als er beim Zöllner Zachäus zu Abend isst, den blinden Bartimäus trifft und auch als Jesus in Jerusalem einzieht, die Händler aus dem Tempel vertreibt und mit seinen Freunden ein letztes Mal zu Abend isst. Jesus und Damir trauern zusammen mit den Jüngern um ihren Freund, um wenig später zu erkennen, dass sie ihn nicht für immer verloren haben und tragen die frohe Botschaft von Ostern in die Welt.

 

Werbeanzeigen
Allgemein

3 Gedanken zu “Rabenmutter!

  1. Ja, wo kommt das Buch denn her? Schön, dass wieder eine neues Elias-Buch auf dem markt ist. Du kannst auf jeden Deiner Eliasse wirklich stolz wie Bolle sein!

    • Danke Ihr zwei! :-) Ja, das ist die „Fortsetzung“ von `Elias auf dem Weg nach Betlehem´. Im letzten Jahr ist der Text schon als Osterkalender mit Fensterfolien erschienen und jetzt eben als Vorlesebuch. Weil ich die Geschichten längst geschrieben hatte, gab es vor Erscheinen für mich nicht mehr viel zu tun. Deshalb hab ich es irgendwie unter den Tisch fallen lassen … Schön ist es auf jeden Fall geworden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s