Von Vorsätzen und Auszeiten

Auch für mich beginnt das neue Jahr wie immer mit einem Haufen guter Vorsätze!*

Mehr lesen will ich, …

… mehr schreiben sowieso, …

… mir öfter Auszeiten nehmen …

… und mich stärker auf das konzentrieren, was wirklich zählt!

Jetzt freue mich aber erstmal darauf, dass in diesem Monat meine neuen Bücher erscheinen:

und darauf, dass ich eine kleine Reise in den Verlag im Schwarzwald unternehme!

Die Bücher sind natürlich – wie immer! –  in der kleinen Buchhandlung um die Ecke zu erwerben, zum Beispiel hier. Wer im rechten Moment kommt, trifft mich dort sogar selbst hinter der Ladentheke an.

*   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *

Leider gehören auch schon traurige Momente und Abschiede für immer zu diesem jungen Jahr. Man kann wirklich nicht behaupten, wir hätten nicht gekämpft.

Und die Grauen? Die ruhen wie immer in sich selbst und sind Ton in Ton mit der Stimmung da draußen.

* Für die, die es zufällig (noch) nicht wissen, das oft bunte Papier vorn in einem Buch nennt man Vorsatz.

Werbeanzeigen